• Alle Heizelemente sind TÜV-Süd geprüft und zertifiziert. Zertifikate ansehen »
  • 5 Jahre Produktgarantie
    "Made in Germany"
  • Spritzwasserschutzklasse IPX4
  • Oberfläche: Sicherheitsglas kratzfest, säurebeständig, abwaschbar,
    und schlagfest.
  • Oberflächentemperatur ca. 90 C
    (kein Verbrennen beim Berühren)Alle Heizelemente sind TÜV geprüft

Unsere Bestseller

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Die Solar – Infrarotheizung

Die Kombination aus Infrarotheizung und Photovoltaikanlage ist die wirtschaftlich wohl günstigste Art zu heizen. Die sehr geringen Anschaffungskosten einer Infrarotheizung zum Vergleich von anderen Heizsystemen wie etwa Wärmepumpe, Pelletkessel oder Öl-Brennwertkessel, ermöglichen den Spielraum für andere Investitionen.

Rechnet man den Gesamtpreis einer Sole/Wasserwärmepumpe inklusive Bohrung, Fussbodenheizungssystem und Verrohrung liegt man schnell bei 25.000 – 30.000 Euro.

Für diese Summe bekommt man eine Infrarotheizung ca. 8000 Euro inklusive Photovoltaikanlage 10 kWp ca. 20.000 Euro.

Seit dem 1. Januar 2009, wird nach dem Erneuerbaren – Energien – Gesetz auch der Selbstverbrauch für Anlagen bis 30 Kwp gefördert.  So bekommen Sie für jede selbstverbrauchte Kilowattstunde zusätzlich Geld vom Staat. Sie haben nun eine völlig Co2 neutrale und kostenlose Heizung.

Die Solar – Infrarotheizung muss natürlich genau ausgelegt werden, gerne beraten wir Sie und vermitteln Ihnen auch ein Photovoltaikfachpartner.